Mittwoch, 24. März 2010

Rose du matin

Rosen-Morgengruß von meinem Sonnenbalkon.
Bald wird gepflanzt, alles soll bunt, duftend und voller Blüten werden.
Bis dahin drei Rosen in einer alten Flasche Rosé.


Labels: ,

11 Kommentare:

Blogger Kristina meinte...

wunderbar. ich brauche auch immer alte Flaschen als Vasen. Und unser Balkon wird auch bald mal geupdated =)

24. März 2010 um 10:24  
Blogger Daniela meinte...

ich mag rote rosen. =) Mit dem Pflanzen solltest du erst in einer Woche anfangen, jetzt ist noch nicht die Zeit für die Blümchen :) Hab nen grünen Daumen =D

24. März 2010 um 10:42  
Blogger Oliver meinte...

Oh wie schön und sehr Französisch , anscheinend scheinst du ja ein Frankreich Liebhaber zu sein (: Sieht klasse aus

Oliver
Zeitgeschmack.blogspot.com

24. März 2010 um 12:15  
Blogger Jocki meinte...

ich mag den stuhl total gerne :oo
und die rosen passen ganz gut.!

http://jocki-jocki-jocki.blogspot.com/

24. März 2010 um 14:47  
Blogger JL meinte...

läd zum träumen ein, dein kleiner balkon

24. März 2010 um 15:25  
Blogger Fabia meinte...

sieht einfach nur traumhaft aus, liebe sonnengrüsse!

24. März 2010 um 19:45  
Anonymous Anonym meinte...

sieht echt toll auch in so ner flasche
also ich hab gestern meinen balkon bepflanzt in den tonen voilett rosé weiß lila und so hab nen weißen balkon und holz möbel in weiß bin auf deinen balkon schon sehr gespannt.

25. März 2010 um 07:01  
Blogger Antonia meinte...

schön!!

25. März 2010 um 11:53  
Blogger Munich Style Lover meinte...

Mann, da hast du aber echt ne Traumwohnung erwischt... Wünsch dir viel Spaß in deiner neuen WG und einen wunderbaren Sommer auf deinem sonnigen kleinen Balkon im wunderschönen München!

Viele Grüße

MunichStyleLover.blogspot.com

25. März 2010 um 15:25  
Blogger Darkinia meinte...

Das sieht wirklich sehr schön und elegant aus.
Ein richtiger Balkon zum Träumen.:)

25. März 2010 um 18:39  
Blogger cinja meinte...

schöne fotos =)
und dein schlafzimmer find ich echt hübsch ;)

25. März 2010 um 22:33  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite