Montag, 23. Februar 2009

Luella F/W 09


Luella gehört zu meinen absoluten Lieblingslabels und schafft es jedes Mal wieder, mich zu begeistern. Heute früh stellte das Label auf der London Fashion Week ihre Fall/Winter 09 Kollektion vor und hier sind meine Lieblingslooks.
Die Kombination Creme/Gold mit Dunkelgrau und Schwarz sagt mir allein schon zu, und dann die Details: Golden glänzende Handschuhe zu nietenbesetztem Tweed, transparente Blockstreifen, do-it-yourself-one-shoulder mit beiden Trägern auf einer Seite, Reißverschluss zu Nieten und geometrischen Print, diese tollen beigen Schuhe, die ich gerne noch in groß sehen würde. Dazu meine geliebten Slouchmützen, die mir auch schon letztes Jahr gefielen, sowie heiße Military-Kappen. Die super Frisuren zuletzt sind jedes Mal wieder eine Augenweide.
Bilder: wwd.com

Labels: ,

6 Kommentare:

Blogger Anna meinte...

ich bin ebenfalls mal wieder hin und weg von luella a/w. will auch schon die ganze zeit einen post zusammenbasteln. woher hast du die schönen runway bilder?

23. Februar 2009 um 20:22  
Blogger Anna meinte...

oops, jetzt hab ichs gesehn. typisch.

23. Februar 2009 um 20:26  
Blogger kleine Diva in Paris meinte...

bin deiner meinung!
vorallem die reisverschluss kleider sind toll!

24. Februar 2009 um 09:25  
Anonymous Elijah meinte...

Hey, ich lese schon etwas länger deinen Blog und ich finde ihn wundertoll (:
Ich habe allerdings ein paar fragen:
Wie finanzierst du all deine Shoppingbeuten?
Und von welchen Zeitschriften lässt du dich inspirieren??
Lieben Gruß Elijah

24. Februar 2009 um 09:45  
Blogger Milena meinte...

Elijah: Das freut mich!
Ich kaufe nie besonders kostspielig ein und was ich kaufe, zahle ich eben von meinem Taschengeld und mehreren Nebenjobs.
Von Zeitschriften lasse ich mich eigentlich kaum mehr inspirieren, der Internetmodedschungel reicht mir vollkommen :)

24. Februar 2009 um 09:54  
Blogger hannah meinte...

ich hab dich mal schnell verlinkt. dein blog is so toll. ich schau wirklich gerne vorbei :)

24. Februar 2009 um 21:01  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite