Samstag, 31. Januar 2009

3101



Overall: Topshop, Gürtel: Zara, Schuhe: Tack, Oberteil mit tiefem Rückenausschnitt: H&M
Ich bin schon wieder zu faul, zum weggehen hohe Schuhe anzuziehen. Irgendwie kann ich das nur im Sommer. Seit September zieh ich fast jedes mal diese ultrabequemen, warmen Stiefel an. Mal sehen, ob sich das in der nächsten Zeit dann irgendwann mal ändert :).

Und: Ich glaube, ich habe mich jetzt endlich für meinen Studiengang entschieden. Heute war Tag der offenen Tür an der Uni und die Kunstgeschichte-Infovorlesung hat mich endgültig überzeugt. Eigentlich weiß ich es ja schon lange, aber jetzt wurde ich nochmal in allem bestätigt; wenn mit der Bachelor Umstellung alles mit den Stundenplänen klappt, studiere ich ab Herbst Kunstgeschichte und als Nebenfach Germanistik hier in München an der wunderschönen Ludwig-Maximilians-Universität. Ich höre doch lieber auf mein Herz und lasse Jura, BWL und Co. außen vor.

Labels: ,

10 Kommentare:

Blogger behave.baby! meinte...

stil-königin, du. :)

31. Januar 2009 um 21:08  
Blogger Vergiss Berlin! meinte...

Jawoll!
Wenn man WILL und GUT IST, dann kann man aus jedem Studienfach was machen :)

Eine erfahrene Germanistin ;)

31. Januar 2009 um 22:45  
Blogger Daniela meinte...

Kunstgeschichte ist bestimmt toll! Ich merk's ja gerade auch, wie interessant das ist. Von der Antike, über die Renaissance bis zur Moderne.
Die Schuhe würde ich bei diesen Temperaturen auch lieber anziehen als etwas hochhackiges :)

31. Januar 2009 um 22:57  
Blogger Sophie meinte...

Das klingt ja toll. Meine Freundin macht das auch (mit Italienisch und Psychologie) und das ist perfekt für sie.

31. Januar 2009 um 23:41  
Blogger Fina meinte...

Gefällt mir sehr gut. Und was die Zukunft angeht, sind Bauchentscheidungen immer noch die besten!

Und kleine Info am Rande. In meiner damaligen Redaktion (Zeitung) hatte kein einziger der 14 Redakteure Journalismus studiert und nur 2 Germanistik. Will meinen, nach dem Studium ist alles drin!

1. Februar 2009 um 12:03  
Blogger Milena meinte...

Eben, danke für die Ermunterungen! Ich freue mich auch schon riesig darauf (trotz Bachelor-Umstellung..).

1. Februar 2009 um 16:07  
Blogger Zoe meinte...

Ich bin auch meist zu faul für hohe Schuhe ... :) Lieber was bequemes...

Hast du eigentlich den Praktikumsplatz bekommen, von dem du mal geschrieben hast?

1. Februar 2009 um 19:31  
Anonymous Anonym meinte...

ich du siehst toll aus du hast ein total hübsches gesicht

1. Februar 2009 um 20:07  
Anonymous Anonym meinte...

Liebe Milena,

ich bin zufällig über deinen blog gestolpert und hab diesen Eintrag von dir gelesen und möchte dir dazu folgendes mitteilen: ich studiere auch kunstgeschichte und germanistik, wechsel jedoch aufs sommersemester germanistik mit philosophie. ich war in der schule immer der mega überflieger in deutsch und wollt deshalb unbedingt germanistik studieren. ich hätte nie gedacht, dass germanistik an der uni so anders ist (meiner meinung nach unkreativ und deillusionierend). in der hoffnung das ich in philo meine kreativitt besser ausleben kann, wechsel ich. was ich dir mit diesem roman ans herz legen möchte: überlegs dir gut ob du wirklich neben dem tollen modul ndl (neu deutsche literatur) auch linguistik und mediavistik studieren möchtest (alle drei module sind teildisziplinen der germanistik wie du sicherlich weist).
ich wünsche dir eine gute entscheidung und hoffe, dass dir mein kommentar etwas weiter gebracht hat (entweder als bestätigung oder als gedankenanregung).
mit vielen freundlichen grüßen, marie.

3. Februar 2009 um 22:00  
Blogger Dani meinte...

Wow, das ist so schön, das kommt in meinen Inspirationsordner ;)
Find es auch gerade schön, weil du es nicht mit Heels oder ähnlichem trägst. Die Boots sind perfekt dazu!

4. Februar 2009 um 20:43  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite