Mittwoch, 28. Januar 2009

Wow.



Ewig ersehnt: Eine Kleiderstange, als Entlastung für meinen vollen Schrank, aber auch als Möglichkeit, meine liebsten Stücke offen aufhängen und anschauen zu können. Ich bringe es einfach nicht übers Herz, frisch gekaufte Lieblingsstücke im Schrank verschwinden zu lassen, wenn ich sie gerade nicht trage.

Diese Kleiderstange war also wirklich ein Herzenswunsch und ich dachte nicht, dass ich sie in meinem winzigen Zimmer unterbringen werde. Aber für 6,95 plus 7,90 Versand bei Amazon musste ich es einfach mal probieren. Und siehe da: Der Kleiderständer passt perfekt in einen Ziwschenraum, der bis jetzt immer so halb leer-halb vollgestellt vor sich hin vegetierte.
Ich bin glücklich und ehrlich fasziniert, dass ich in mein geschätztes 12 Quadratmeterzimmer jetzt einen 1,50 m breiten und über 2 m hohen Kleiderschrank, ein halbhohes Schuhregal und eine Kleiderstange untergebracht habe!

Labels:

14 Kommentare:

Blogger shamblebaby meinte...

soo schön dein zimmer.

28. Januar 2009 um 10:35  
Blogger Zoe meinte...

Ich hab hier in Münster (bin nur in der Woche hier zum Studieren) auch ´ne Kleiderstange, die schon mal so überfüllt war, dass sie runter gekracht ist ^^ + auch ´nen großen weißen Schrank. Und das bei noch weniger als 12m² :)Ok, ich hab hier auch noch ein "Extra-Wohnzimmer",also ist das nicht so schlimm, wenn mein Schlafzimmer überfüllt ist mit Klamotten, Taschen & Schuhen. Und Zuhause gibt es noch meinen Einbauschrank, der größer ist, der aber nur noch mit Sachen voll hängt, die ich ziemlich selten anziehe :)

28. Januar 2009 um 11:02  
Blogger Valentine meinte...

wow passt perfekt in dein Zimmer :)

28. Januar 2009 um 11:03  
Anonymous Anonym meinte...

ich hab mir gerade dieses bild von deinem zimmer angeguckt und da ist mir der laptop aufgefallen
ich möchte mir nen neuen kaufen und des sieht ganz toll aus von welcher marke ist der?
mara

28. Januar 2009 um 11:06  
Blogger Mode Junkie meinte...

cool. :) ich will aber wissen woher du deine bettwaesche hast? ich finde die schoen. :)

28. Januar 2009 um 11:28  
Blogger Charlotte meinte...

Hach, dein Zimmer sieht superschön und soooo gemütlich aus. Da mag man sich gern aufs Bett legen und in den Schnee 'raus kucken...

28. Januar 2009 um 11:37  
Blogger Daniela meinte...

Die Kleiderstange hat schon was und harmoniert mit deinem restlichen Zimmer!

28. Januar 2009 um 12:47  
Blogger Fina meinte...

Sehr schönes Zimmer, genau mein Geschmack! Und so Kleiderständer sind wirklich wunderbar. Wie du schon sagst, man sieht seine Lieblingsstücke (und ich überleg mir dabei auch oft was ich mal wieder und wie kombiniert tragen könnte)

28. Januar 2009 um 14:41  
Anonymous Lana meinte...

es heißt "vegetierte". deutsch grundkurs, was?

28. Januar 2009 um 15:44  
Blogger Milena meinte...

Oh Lana, vielen Dank. Nein, Deutsch Leistungskurs, du wirst es nicht glauben!

Mara: Das ist ein Macbook von Apple. Schau mal unter www.apple.de

Mode Junkie: Das ist nur eine Tagesdecke, die es irgendwann mal bei Tchibo gab :)

28. Januar 2009 um 18:29  
Blogger Sophie meinte...

Wie süß. Toll. Passt perfekt (zu deinem Zimmer und dein Zimmer zu dir :-)).

28. Januar 2009 um 20:37  
Blogger Katrin meinte...

Ja die passt wirklich gut in dein Zimmer ;)

28. Januar 2009 um 20:44  
OpenID kaaith meinte...

milli, darf ich dich fragen, was genau "COS" ist :3 haben die nen onlineshop oder so? ist hier im westen bei mri irgendwie total unbekannt, habs schon versuchts zu googlen, aber ohne erfolg.. find die hosen, die du daher hast nämlich total toll ;)
wäre lieb wenn du mir helfen könntest..! lieben gruß

28. Januar 2009 um 21:20  
Blogger Milena meinte...

COS ist ein etwas neueres Label von den "Schöpfern" von H&M, das etwas teurere, qualitativ hochwertigere, aber auch "erwachsenere" Mode verkauft. Kannst ja mal unter http://www.cosstores.com/ schauen, in welcher Stadt die nächste Filiale ist!

28. Januar 2009 um 21:41  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite