Mittwoch, 19. November 2008

Einkaufen macht glücklich

Durch das krank zu Hause liegen gestern (göttliches Antibiotikum hat mich vom Schlimmsten erlöst) akute Einkaufslust gekriegt. Also los mit besonderer Lust auf Pailletten und tolle Kleider.Als erstes: Die lang ersehnte Hose, dank Janina gefunden bei Promod für 34,95.
Erste Pailletten, die gesichtet wurden an einem Kleid, auch von Promod, aber wegen meiner Abneigung für Chiffon nicht gekauft.
Dank Vielversprechendem, vor allem Paillettenmäßig aus dem Online Shop zu Pimkie, leider sah alles in Wirklichkeit zu billig aus.
Bei H&M zwei Kleider aus meiner Bestellung gefunden und gleich gekauft, das Linke in dunkelblau statt schwarz - ich wollte eh etwas in dunkelblau und es ist mal ne schöne Abwechslung zu meinen sonst doch sehr schwarzen Klamotten zur Zeit.
Schließlich Kleidermarkt, den hellen Spitzenrock, den man als Kleid anziehen kann gleich mitgenommen (14,95). Die Paillettenweste war zwar schön, aber einfach zu groß. Und für die Paillettenjacke konnte ich mich auch nicht so 100% begeistern. Pailletten hab ich also nicht gefunden, aber dafür Spitze, Fransen und ne super Hose!
Und so war ich unterwegs:

Mütze: H&M; Pulli: H&M Men; Stiefel: Vagabond; Mantel: Flohmarkt

Labels: ,

11 Kommentare:

Blogger Linda meinte...

Tolle Hose! Die erste in der Art, die mir richtig gut gefällt. Du hast sie hoffentlich mitgenommen?

19. November 2008 um 20:01  
Blogger lari. meinte...

der rock begeistert mich tierisch! =] auch deine mütze ist toll. ich habe mir heute eine sehr ähnliche für 3 € inkl. versand bei ebay ergattern können. ich hoffe sie sieht bei mir auch so fein aus wie bei dir.

19. November 2008 um 20:03  
Blogger Milena meinte...

Jaa die Hose hab ich gekauft, klaro :) Die ist so super.
Und ja diese Mütze ist ein Lieblingsstück von mir geworden :))

19. November 2008 um 20:05  
Anonymous julila meinte...

jaa die hose find ich auch sehr toll:)
und das kleid hab ich auch, das schwarze spitzenkleid:)
trägst du das auch ma so zur schule oder zum shoppen oder eher bei besonderen ablässen? weiß leider nicht so genau wie ich dieses stück kombinieren könnte..hättest du vllt ein paar vorschläge?:)
und welce größe haste da genommen?
ich find das fällt etwas eng aus?
und das fransenkleid hatte ich auch an, es ist toll:)
aber ich fand es etwas zu kurz-leider :(

19. November 2008 um 20:07  
Blogger Milena meinte...

bei dem spitzenkleid gab es nur noch 40 und aufwärts, hab also 40 genommen und es ist aber ganz ok, etwas groß aber es ist ja so eng geschnitten.
ich zieh das nicht in die schule an, sondern eher zu ausstellungseröffnungen und solchen anlässen, bei denen ich zur zeit öfters bin. und zum weggehen sicher auch mal, oder an weihnachten :)
zu kombinationsmöglichkeiten, ein gürtel wäre vielleicht schön, oder eine art stola...also auch feine sachen. es ist ja aber auch so schon sehr schön. muss da auch noch sachen ausprobieren, ich kann ja dann mal bilder machen!

19. November 2008 um 20:18  
Anonymous Nina meinte...

Die Fransenwesten sind mir heute auc zwischen die Finger gekommen, wollte aber nicht so viel Geld dafür ausgeben.. und im Kleidermarkt gibts ziemlich tolle Sachen, auch wenn die Preise teils sehr unverschämt sind!

19. November 2008 um 21:11  
Blogger teetharejade meinte...

owwww milliii die promod hose steht dir ja auch mal total. richtig cool! *neid* ich wäre sicher zu klein haha xD
und die sachen vom kleidermarkt sind superhübsch aww
ud ich muss das hier noch unbedingt sagen. an DIR (betont!xD) schaut die mütze genial aus - egal au no, was du dazu anhast xD

<3
nisi

19. November 2008 um 22:26  
Blogger Cathy Voyage meinte...

Der Kleidermarktrock ist richtig, richtig toll!

19. November 2008 um 23:11  
Blogger manu meinte...

Hab dich getagged ;)
schau auf meinen blog.

20. November 2008 um 18:21  
Blogger mel! meinte...

die hose is der hammer!!, ne frage wie fällt die aus eher klein oder groß von der größe her? und is sie schön bequem?...

20. November 2008 um 18:50  
Blogger Milena meinte...

die hose fällt groß aus und ist super bequem!

20. November 2008 um 21:25  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite