Dienstag, 30. März 2010

81 hours

Gestern erreichte mich ein Paket des Klamottenlabels 81 hours, das mir eine kleine Auswahl der aktuellen Frühlingskollektion zum testen zukommen ließ.
Im Paket waren fünf Teile: Schal "superstar", Kleid "quail dip", Kleid "jump", Shirt "samson" und Shirt "quench dip", die gesamte Kollektion ist hier zu sehen.
81 hours verbildlicht sich selbst mit einer roten Rose, die zarten Blütenblätter stehen für die weiche, natürliche Baumwolle, aus der die Klamotten bestehen. "Our pieces are comfortable yet sensual, flattering the female form with a weightless, petal-soft touch", heißt es auf der Homepage - was man nicht abstreiten kann. Die Klamotten fühlen sich in der Tat sehr weich und angenehm an. Leider sind sie zwar weich und "fließend", dadurch aber auch ziemlich dünn und dadurch auch recht durchsichtig.
Am besten gefällt mir der Schal "superstar", den man leicht ganz unterschiedlich drapieren kann, und der eine viel bessere Figur macht als meine ähnlichen Schals von H&M. Auch das Shirt "samson" gefällt mir wegen dem Wasserfallausschnitt und dem fließenden Stoff, es ist auch nicht so durchscheinend wie die anderen Teile. Ebenso das gestreifte Kleid "jump", dass durch das Muster kaum etwas durchscheinen lässt. Das Kleid und das Shirt mit Farbverlauf sind ohnehin schon nicht so mein Ding und durch die extreme Durchsichtigkeit kaum tragbar.
Neben den fünf Teilen zum testen war noch ein sechstes Stück im Paket: Shirt "sally". Dieses Shirt wird im Rahmen eines Gewinnspiels von mir und ein paar anderen Teilnehmern in fünf Outfits mit fünf unterschiedlichen Themen integriert. In ein paar Wochen werden die Bilder auf der Facebookseite von 81 hours veröffentlicht, wo dann jeder abstimmen kann.
Kleid "jump", Shirt "sally" und Schal "superstar"
Shirt "quench dip"
Shirt "samson" und Kleid "quail dip"

Labels: ,

12 Kommentare:

Blogger bianka meinte...

ui hab noch nie von dem label gehört.
aber was man bei dir sieht ist super!
quail dip ist superschön.
schade mit den leichten stoffen.

30. März 2010 um 10:47  
Blogger hannah meinte...

bei dir sind die sachen schon angekommen? ich warte noch gespannt darauf und bin außerdem so gespannt wie du das kombinieren wirst :)

30. März 2010 um 11:07  
Blogger runawayfromhome meinte...

Oh mein Gooott, die two-toned Shirts sind ja mal total geil! Die Stoffe sehen auch echt wunderbar aus.. Du Glückliche :D

30. März 2010 um 11:14  
Blogger Sue meinte...

Ich habe mir fast dieselben Sachen ausgescht wie du :)
Leider fehlt bei mir die Hälfte, aber das soll nachgeliefert werden.

Ich bin gespannt auf deine Contest-Bilder :)

30. März 2010 um 12:41  
Blogger katja meinte...

hihi, ich hab mir ganz ähnliche stücke ausgesucht. bin sehr gespannt. auf deinen bildern sehen sie aber wirklich hübsch aus und das wasserfallshirt steht dir ausgezeichnet!

30. März 2010 um 13:10  
OpenID cloakroom meinte...

die farbverläufe finde ich suuuperschön! erscheint mir die perfekte mischung aus farbe und grau (:

30. März 2010 um 14:09  
Anonymous Lovely meinte...

Danke dafür! :)
Und zufälligerweise lebe ich auch noch ganz in der Nähe Wien und kann da einfach hinmaschieren und mir die Sachen von 81hours jeder Zeit angucken und kaufen^^
Thakns again!

30. März 2010 um 15:14  
Blogger mijnmonale meinte...

aha. so sieht das also aus ... hmmm ... bin gespannt, was du daraus machst! :-) (auf deren website sieht alles so nach schlafanzug aus, find ich). aber deine jetzige kombi mit rock & co. is ja schonmal very milli - jefällt ma!

30. März 2010 um 15:32  
Blogger Anna meinte...

Das Label gefällt mir, auf der Homepage hab ich gelesen das es die Sachen bei Ludwig Beck gibt. Hast du die da zufällig gesehen? (Bin nämlich auch aus München)
Und noch eine Frage:
Wie ist die Preislage??

Liebe Grüße

30. März 2010 um 20:46  
Blogger electric feel meinte...

obwohl ich noch nie von dem Label gehört habe, sieht alles sehr gut aus!

31. März 2010 um 14:37  
Anonymous Kristina meinte...

Die Sachen sehen super aus.
Sind die auf dich aufmerksam geworden oder wie hast du es geschaft, Gratis Klamotten abzustauben?

LG Kristina

1. April 2010 um 16:21  
Blogger Sophie meinte...

Weißt du, wo man das Streifenkleid online bekommt?

5. April 2010 um 19:08  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite