Donnerstag, 4. Dezember 2008

Pre-Scheiß


Ich bin wirklich genervt von den ganzen "Pre-Fall" Kollektions Meldungen jetzt schon wieder. Es reicht nicht, dass man Anfang Herbst schon von allen Seiten mit der Frühjahr/Sommer Mode des nächsten Jahres konfrontiert wird, nein: Ende des Herbstes gibt es schon die neue "Pre-Fall" Kollektion für die Zeit in einem Jahr.
Was bringt das?
Theoretisch gesehen ist das, was in diesen "Pre-Fall" Kollektionen steckt, sowieso jetzt schon wieder Trend, denn sobald Modeabhängige die Stücke erblicken, wollen sie sie jetzt schon wieder tragen. Das hat dann überhaupt keinen Sinn mehr, weil man in einem Jahr die Pre-Fall Kollektion 2010 trägt usw.
Es ist ja schön und gut, dass die Designer fröhlich Designen, aber sie tun es doch letztendlich nicht für später sondern genau für jetzt, wenn sich Modehungrige wieder darauf stürzen - und nicht, um es erst in einem Jahr gut zu finden. Aber man nennt es abgefahrener Weise "Pre Fall 2009".
Und überhaupt, ist das, was wir jetzt tragen schon wieder out? Muss man sich diese Hetzerei überhaupt antun?
Am schönsten ist es doch sowieso, wenn man sich unabhängig macht von alldem.
Und ich persönlich schaue mir am liebsten Herbstmode im Herbst an und Frühjahrsmode im Frühjahr. Wieso soll man sich den ganzen Spaß schon wieder von der nächsten und übernächsten Saisonsmode vermiesen lassen? Jetzt ist es kalt, jetzt will ich Herbst und Winterinspiration sehen. Und keine Sommerkleidchen und auch kein abgefahrenes "Pre Fall" Spätsommergetue.
Zum Thema Winterinspiration gibts das Bild von Norman Parkinson aus der Queen von 1960, gefunden bei Foto Decadent.

Labels:

2 Kommentare:

Blogger Janae meinte...

so schlimm ist es doch gar nicht. ich mein, es dauert sowieso immer ewig bis die sachen tatsächlich in den (deutschen) läden zu kaufen sind.
hat das jetzt grade sinn ergeben?

4. Dezember 2008 um 16:33  
Blogger Cathy Voyage meinte...

Ich finde auch, dass es nervt, aber ehe der Normalsterbliche die Sachen bei H&M, Zara etc kaufen kann, sie dann also bezahlbar sind, vergeht eh wieder mindestens ein halbes Jahr!

4. Dezember 2008 um 21:41  

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite